Laden...
herCAREER 2017-09-04T19:37:14+00:00

Die herCAREER ist die umfassende Karrieremesse für Absolventinnen, Frauen in Fach- und Führungspositionen und Existenzgründerinnen.

Das innovative Messekonzept erhält von den Ausstellern, aber vor allem von den Frauen selbst einen unglaublichen Zuspruch. Und auch die Politik unterstützt die herCAREER wegen ihres einzigartigen Konzepts.

Kontakt
Ausstellerliste
Tickets
Plakate zum Aushang bestellen
Anreise-special mit FlixBus

Keine andere Karrieremesse setzt derart auf den Austausch und das Teilen von Wissen sowie die Netzwerkbildung. Davon profitieren vor allem die Arbeitgeber, die sich nicht nur als reine Beschäftiger, sondern vielmehr als Sparringspartner positionieren, um Frauen in ihrer Karriereplanung – insbesondere im eigenen Unternehmen – voranzubringen.

Zudem bietet die Messe Corporates die Möglichkeit, mit spannenden weiblichen Persönlichkeiten in Kontakt zu treten und sie für ihre Innovation Labs, Inkubatoren, Acceleratoren oder ähnliche „Programme“ zu begeistern.

Die Besucherinnen der herCAREER sind motivierte und gut ausgebildete, top qualifizierte und karriereinteressierte Frauen aus allen Branchen. Mit nahezu 3.300 Besucherinnen und Besuchern hatte die herCAREER bereits im zweiten Veranstaltungsjahr eine hohe Anziehungskraft. Das entspricht einem Besucherzuwachs von 169 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Namhafte Persönlichkeiten sind ins Rahmenprogramm und die Netzwerkveranstaltung eingebunden. Sie haben sich in die herCAREER als Referenten/-innen, Sparringspartner/innen im Rahmen der Messe und als Table Captains in der Netzwerkveranstaltung herCAREER@Night am Abend eingebracht.

IMMER MEHR FRAUEN GRÜNDEN

Laut Bundesgründerinnenagentur (BGA) sind Frauenunternehmen nachhaltig und langfristig am Markt. Immer mehr Frauen in Deutschland wählen die Selbstständigkeit als Karriereoption. Im Jahr 2013 waren rund 1,4 Millionen Frauen unternehmerisch selbstständig. Ein Großteil der Frauen ist dabei in den Freien Berufen unterwegs. Dazu zählen etwa Unternehmensberaterinnen, Ärztinnen oder auch Informatikerinnen.

Aus den Untersuchungen des BGA geht ebenfalls hervor, dass Frauen mit hoher Qualifikation sich häufiger selbstständig machen.

Die herCAREER möchte für Gründerinnen und Unternehmerinnen die Anlaufstelle in Deutschland sein, um sich mit spannenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu vernetzen. Sie sollen mit Vorbildern in Kontakt kommen und sich über Dienstleistungen und Angebote für Gründerinnen und Unternehmerinnen informieren und austauschen können.

Die herCAREER hebt sich mit ihrem Ausstellungsangebot und ihren vielseitigen Austauschformaten deutlich von anderen Karrieremessen ab. Sie stützt sich auf diese Säulen:

  • attraktive Arbeitgeber
  • Jobbörsen / Personalvermittlung / Headhunter
  • Weiterbildungsangebote
  • Angebote für eine bessere Vereinbarkeit von Familie, Pflege & Beruf
  • Angebote rund um die Existenzgründung sowie für Unternehmerinnen
  • Netzwerke, Verbände, Organisationen, Institutionen, Ministerien
  • Fach-, Wirtschafts- und Tagespresse, Verlage
  • Styling & Mode im Business

Die Messe möchte Frauen dort abholen, wo sie persönlich stehen, beim Jobeinstieg, Aufstieg oder der Gründung.

Die Messe richtet sich im besonderen an diese Zielgruppen:

• Studierende
• Absolventinnen
• Fach- und Führungskräfte
• Nachwuchskräfte
• Weiterbildungsinteressierte
• Gründerinnen / Unternehmerinnen
• Männer, die sich dem Thema Vereinbarkeit von Familie & Beruf sowie Pflege & Beruf verpflichtet fühlen

Gesamtes Aussteller- & Branchenverzeichnis

„Nur die Entfaltung und Wirkung der eigenen Authentizität kann langfristig die Stärke verleihen, gesehen und gehört zu werden.“

Immer da, immer zuverlässig. Belastbar und klug. Ohne sie läuft nichts, sagt der Chef. Und wäre doch gern selber Chef. In Führung statt im Dienst. Und eigentlich ist auch [...]

„Der wertvollste Tipp für das Selbst-Marketing ist, authentisch zu sein und die Angst davor zu verlieren, sich als Person online zu zeigen.“

Kundengewinnung ist für Sie als Freiberufler ein riesiges Fragezeichen - oder mühselige Keilerei? Die Texterin Lilli Koisser von LILY Text & Content und LETTERS - Der Blog für Freelance-Texter verrät Ihnen in ihrem [...]

„Es ist kein Zufall, dass gerade zwei Frauen einen Community basierenden Service kreiert haben. So ein Aufbau bedarf viel Einfühlungsvermögen, um beiden Seiten – Besitzer und Betreuer – gerecht zu werden.“

2015 hat Kathrin Burckhardt mit Julie Barnes in London Cat in a Flat gegründet. Innerhalb eines Jahres hatte sie die größte Katzensitter-Community Englands und ist inzwischen auch in Irland, [...]