Table Captain

Insa Thiele-Eich

Meteorologin und angehende Astronautin
Meteorologisches Institut der Universität Bonn
Teilnehmerin der unabhängigen Raumfahrtinitiative „Die Astronautin“

Dr. Insa Thiele-Eich, geboren am 21. April 1983 in Heidelberg, ist Meteorologin und wissenschaftliche Koordinatorin am Meteorologischen Institut der Universität Bonn. Sie betreibt Grundlagenforschung für eine verbesserte Wetter- und Klimavorhersage. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Untersuchung von Austauschprozessen wie zum Beispiel dem Wasser- oder Energieaustausch zwischen Boden, Vegetation und Atmosphäre. Parallel forscht sie zu den Auswirkungen des Klimawandels auf Bangladesch. Außerdem trainiert sie seit April 2016 als eine von zwei Kandidatinnen als Astronautin für die unabhängige Raumfahrtinitiative „Die Astronautin“. Insa Thiele-Eich studierte Meteorologie an der Universität in Bonn. Im Rahmen ihrer vielfältigen Arbeitsbereiche war die 34-jährige mehrfach Gastwissenschaftlerin am National Center for Atmospheric Research in Boulder, USA. Insa Thiele-Eich ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt in Königswinter bei Bonn. Zu ihren Hobbys gehören Klettern, Laufen, Fotografie sowie das Klavier spielen.