careers.hilti.group

Auf der herCAREER Expo 2024
Halle / hall 2 / F.14

Hilti Deutschland AG

Die Hilti Gruppe beliefert die Bauindustrie weltweit mit technologisch führenden Produkten, Systemlösungen, Software und Serviceleistungen. Diese bieten dem Profi am Bau innovative Lösungen mit überlegenem Mehrwert. Die weltweit 34.000 Mitarbeitenden in über 120 Ländern begeistern die Kunden und bauen eine bessere Zukunft. Integrität, Mut zur Veränderung, Teamarbeit und hohes Engagement bilden das Fundament der Unternehmenskultur. Hilti ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber – dies zeigen auch die regelmäßigen Top-Platzierungen im Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ des Great Place to Work Institutes, wo Hilti 2024 Platz 5 erreicht hat.

Inhaltliche Beteiligung

Tina Bodien

Tina Bodien
Regional Customer Experience Impact Manager, Hilti Deutschland AG
linkedinyoutubeinstagram

VortragDE

18.10.2024 | 13:05 - 13:25 Uhr

Auditorium 1 | Halle / hall 2

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung, Karrierelaufbahn & Bewerbung

Joblevel: Einstieg, Professionals, Leitungsfunktion, Quereinstieg

Weiterentwicklung ohne Grenzen: Wie crossfunktionale Karrierepfade bei Hilti gelebt werden
Den einen Karriereweg gibt es bei Hilti nicht. Mit über 15 Jahren Hilti Erfahrung in verschiedenen Fach- und Führungspositionen teilt Tina Bodien persönliche Erkenntnisse und gewährt Einblicke in ihre crossfunktionale Entwicklung im Unternehmen. Dabei erklärt sie ihre eigene Definition von Karriere abseits von Silos und warum vor allem Leidenschaft, Engagement und die eigene Persönlichkeit essenziell sind. Anhand ihrer Vita zeigt sie auf, wie stärkenbasiertes und kontinuierliches Lernen über Bereichsgrenzen hinweg die Grundlage dafür ist, aktuelle Themen immer wieder erfolgreich voranzutreiben.

Details zum/r Referent/in Tina Bodien
Vita: Aufgewachsen ganz in der Nähe vom Hilti Campus in Kaufering, war Tina Bodien das Unternehmen schon immer ein Begriff. Genau deshalb war es ursprünglich nicht ihr Plan, dort eine langjährige Karriere zu verfolgen. Heute ist sie trotzdem seit über 15 Jahren im Unternehmen und aktuell für das Thema Customer Experience für Zentraleuropa verantwortlich. Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Hochschule der Medien startete Tina Bodien ihre Karriere in Controlling-Funktionen bei Bosch Thermotechnik und Daimler Chrysler TV. Anschließend folgte der Wechsel zu Hilti, zunächst als Strategic Pricing Manager, wobei sie sich rasch zur Führungskraft in der Finanz entwickelte. Ihre Abenteuerlust und Interesse für neue Umfelder führten sie dann ins Ausland, wo sie als Finance Business Analyst und Finance Business Partner in den USA tätig war. Im Anschluss kehrte sie nach Deutschland zurück und erweiterte ihren Blick auf die Themen erst durch den Wechsel in den Vertrieb und daraufhin als Projektmanagerin im Finanzbereich. Später folgten leitende Führungsrollen im Kundenservice und als Mitglied der Geschäftsleitung von Hilti Österreich mit Verantwortung für die Vertriebskanäle. Aktuell ist Tina Bodien seit 1,5 Jahren als Regional Customer Experience Impact Managerin tätig und in dieser Rolle verantwortlich für die Umsetzung der Konzernstrategie im Bereich Customer Experience in Zentraleuropa. In ihrer Freizeit ist Tina Bodien reiselustig und eine begeisterte Outdoor-Sportlerin. Sie liebt es zu wandern, Tennis zu spielen, mit dem Stand-up Board oder Kajak auf dem Wasser zu sein und Rennrad zu fahren.

Digitalisierung / New Work

New Work – welche Bedeutung hat es im Unternehmen?
Das persönliche Wohlbefinden der Mitarbeiter ist Hilti wichtig – Fürsorge ist daher fest in unserer Unternehmenskultur und unserem Arbeitgeberversprechen verankert. Wir glauben, dass jeder Mitarbeitende individuelle Benefits, je nach Lebensabschnitt benötigt.​ Mit unseren Teammitgliedern im Blick sind wir auf unseren Ruf als Great Place to Work stolz.​ Unsere internen Abläufe begutachten wir regelmäßig, um so ein für alle Mitarbeiter optimiertes Arbeitsumfeld zu schaffen. Auf diese Weise honorieren wir alle, die ihre Zeit, ihre Energie und ihr Wissen einbringen, um zum Erfolg beizutragen.

New Work – welche Methoden setzen Sie ein?
Flexible Arbeitszeiten:​ Unsere Mitarbeiter können die vertraglich festgelegte Arbeitszeit flexibel planen. Das bedeutet mehr Flexibilität – sowohl für die Teammitglieder als auch das Unternehmen.​ Auszeit (Gleittage, Sabbatical):​ Bei Hilti können sich die Teammitglieder eine Auszeit nehmen. Dabei kann es sich lediglich um ein paar Tage ohne große Voranmeldung handeln. Aber auch um größere Zeiträume für persönliche Bedürfnisse, wie etwa eine allgemeine Auszeit (Sabbatical) oder eine verlängerte Elternzeit, handeln.​ Zeit für die Familie:​ Die eine Mitarbeiterin möchte sich nach der Geburt länger um ihre Kinder kümmern, der andere Mitarbeiter mehr um seine pflegebedürftigen Eltern. Hilti bietet die Möglichkeit, flexibel auf Änderungen im privaten Umfeld eingehen zu können, sei es durch veränderte Arbeitszeiten, unbezahlten Urlaub oder zusätzliche freie Tage. ​ ​Gesundheit und Sport:​ Hilti bietet seinen Mitarbeitern verschiedene Fitness- und Gesundheitsangebote: Die Mitarbeiter können den Fitnessbereich am Standort Kaufering mit Geräte-, Kurs- und Ruheraum kostenfrei und jederzeit nutzen. Außerdem wird die Mitgliedschaft in einem deutschlandweiten Fitnessnetzwerk gefördert.​ In den Wintermonaten steht kostenfreies Obst zur Verfügung. Ausgewogene Gerichte werden jeden Tag frisch im Personalrestaurant in Kaufering angeboten.​ Bildung und Coaching:​ In regelmäßigen Einzelcoachings und unserem Mitarbeiterentwicklungsprozess erkennen wir die bisherigen Erfolge der Mitarbeiter an und helfen ihnen dabei, auch in Zukunft herausragende Leistungen zu erbringen und ihre Karriere voranzubringen.​