„Berechtigte Zweifel in Form von konstruktivem Feedback sollte man annehmen – aber die lautesten Spötter sind meistens diejenigen, die eigentlich insgeheim bewundern, dass Du Dich mutig Deiner Idee verschrieben hast.“

Network Start-ups und Gründerinnen

Deepa Gautam-Nigge, SAP UA & SAP Next-Gen Innovation Network Manager, wird beim MeetUp „Wie du als Gründerin mit dem SAP Next-Gen Innovation Network dein Business voran bringst“ auf der herCAREER einen Überblick über die Angebote von SAP für Start-ups und Gründerinnen geben. SAP Next-Gen ist die Innovation Community für das SAP Leonardo Produktportfolio – mit SAP´s strategischen sowie innovativen Kunden, erstklassigen Universitäten, den besten Start-ups und erfolgreichen Venture Capital Firmen.

Was ist denn das Wichtigste das Gründerinnen beachten sollten, um ihre Idee erfolgreich zu machen?

Die wesentliche Voraussetzung ist selbstverständlich eine belastbare Geschäftsidee, diese sollte man selbst zu 100 Prozent überzeugt und genauso überzeugend gegenüber Investoren und möglichen Kooperationspartnern vermitteln können. Idealerweise testet man diese frühzeitig im Markt, im Familien- und Freundeskreis, um einen klaren Blick für die Umsetzbarkeit zu behalten. Man sollte auch immer damit rechnen, dass sich Hürden auftun können, die entweder Zeit kosten oder auch Veränderungen an der Geschäftsidee erfordern. Daher ist immer wichtig, das grundsätzliche Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, aber auch nicht zu starr an einzelnen Elementen festhalten und sie im Bedarfsfall anzupassen.

Man sollte sich darüber hinaus bewusst sein, dass eine Startup-Phase extrem kräftezehrend ist und dass auch das unmittelbare Umfeld (Freunde und Familie) gefordert sein wird. Gründen ist kein Job von 9 bis 17 Uhr, daher ist es auch wichtig, die Organisation des familiären Alltags genauso professionell zu managen wie die Prozesse im Unternehmen.

Trotzdem: verabschiedet Euch von dem Anspruch ALLES richtig machen und im Griff haben zu wollen. Aus dem vermeintlich Imperfekten entstehen oft die besten Lösungswege – solange ihr ein Team habt, das mit Euch zusammen für die Idee brennt, das sich in seinen Stärken perfekt ergänzt und worauf ihr Euch in jeder Situation zu 100 Prozent verlassen könnt.

Wie wichtig ist ein Netzwerk?

Ein Netzwerk ist immens wichtig – ein gutes Netzwerk hilft bei Erfahrungsaustausch, gibt neue Impulse und kann immer ein guter Multiplikator für neue Ideen sein. Vor allem wenn man seine neue Geschäftsidee validieren möchte, ist das Feedback aus einem Netzwerk extrem hilfreich. Auch wertvolle Kooperationen können sich aus einem guten Netzwerk ergeben, wenn man das Netzwerk über Jahre in seiner Vielseitigkeit pflegt.

Wie hält man auch während Durststrecken durch?

Durststrecken wird es immer geben und Menschen, die selbstverständlich wissen, wie es besser geht, finden sich immer. Aber man sollte selbst felsenfest von seiner Idee überzeugt sein und nie das grundsätzliche Ziel aus den Augen verlieren. Man sollte sich immer wieder bewusst machen, warum man mit dem Vorhaben initial gestartet ist – das hat man in der Regel aus einer tiefen inneren Überzeugung heraus getan, die nicht so leicht zu erschüttern sein sollte.

Berechtigte Zweifel in Form von konstruktivem Feedback sollte man annehmen – aber die lautesten Spötter sind meistens diejenigen, die eigentlich insgeheim bewundern, dass Du Dich mutig Deiner Idee verschrieben hast.

Auf der herCAREER geht es vor allem um den fachlichen Austausch, der auf den persönlichen Erfahrungen und dem Wissen der Sparringspartnerinnen aufsetzt. Zu welchen Themen können Sie im Vorfeld / auf der Messe / im Nachgang als Austauschpartnerin fungieren – in Schlagworten?

  • SAP-bezogen: Zugang zu SAP-Technologie und SAP-Produktexperten, Finanzierung über SAP.io (SAP-eigener Early Stage Fund)
  • Allgemein: Karriereberatung, Coaching zu Business Plänen, Review von Pitch-Decks für Investitionsanfragen/Fund Raising bei Investoren

Gibt es Themen, zu denen Sie persönlich eine/n Sparringspartner/in suchen und einen fachlichen wie persönlichen Austausch weiterführen möchten? Dann benennen Sie uns Schlagworte für ihre Themen.

  • Auf- und Ausbau eines Coaching Netzwerks
  • Coaching zu Organisationsentwicklung und Digitaler Transformation
  • Karriereberatung
  • Sparring für Moderation und Präsentation

Wie können oder möchten Sie kontaktiert werden?

XING
LinkedIn
Facebook
Twitter