Table Captain

Natascha Zeljko

stellvertretende Chefredakteurin des Magazins myself.
Sie verantwortet Sonderformate wie den „Digital Female Leader Award“ der gemeinsam mit „Global Digital Women“ verliehen wird.

Natascha Zeljko, geb. 1972, ist ehemalige stellvertretende Chefredakteurin von „myself“. Sie studierte Germanistik und Politikwissenschaften in München. Nach diversen journalistischen Stationen u.a. im Corporate Publishing Bereich wechselte sie 2006 zur Zeitschrift „myself“. Das Frauenmagazin gehört seit 2017 zur Funke Mediengruppe. Dort verantwortet sie Sonderformate wie den „Digital Female Leader Award“ (#DFLA18), der gemeinsam mit dem Berliner Netzwerk „Global Digital Women“ vergeben wird und Frauen in der Digitalbranche auszeichnet.