Career Website
www.atruvia.de

at herCAREER Expo 2023
Halle / hall 3 / K.01

Exhibition segments

We offer exciting JOBS.

We have offers for the COMPATIBILITY of family and career.

Business directory

IT / Software / Internet

Atruvia AG

Job Offers

Business environment

New-work environment with lean hierarchies
Group environment

Major enterprise more than 1000 employees

Language competence required

Deutsch: Self-guided speech application (B2)
Expert language skills (C1)
(Approximate) Native language skills (C2)
Elementary speech application (A1 / A2)
Advanced language use (B1)
Englisch: Elementary speech application (A1 / A2)
Advanced language use (B1)
Self-guided speech application (B2)
Expert language skills (C1)
Further language skills are not required

Education qualifications:

Bachelor
Advanced technical college entrance qualification
University entrance qualification
Diploma
Master’s Degree
Master craftsman
MBA

We are specifically looking for the following location(s)

Baden-Württemberg

Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Stuttgart

Bavaria

Rosenheim, Freising, Augsburg, Munich

Lower Saxony

Osnabrück

North Rhine-Westphalia

Dortmund, Essen, Hamm, Herne, Münster, Recklinghausen

Rhineland-Palatinate

Neustadt an der Weinstraße, Speyer, Ludwigshafen am Rhein

Remote:

Yes

We are looking for employees with the following professional & functional competence profile

Cloud Computing
Management (with leadership experience) – 05g
Entry (after further training) – 05c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 05d
Professional (experience > 3 years) – 05e
Management (without leadership experience) – 05f

Content & Influencer Marketing
ProfProfessional (experience > 3 years) – 06e

Data Analytics
Entry (after further training) – 07c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 07d
Professional (experience > 3 years) – 07e
Management (without leadership experience) – 07f
Management (with leadership experience) – 07g

Data Science & Artificial Intelligence
Management (with leadership experience) – 08g
Entry (after further training) – 08c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 08d
Professional (experience > 3 years) – 08e
Management (without leadership experience) – 08f

Digital Finance / Blockchain
Entry (after further training) -42c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) -42d
Professional (experience > 3 years) -42e
Management (without leadership experience) -42f
Management (with leadership experience) -42g

Digital Marketing & Sales
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 10d
Professional (experience > 3 years) – 10e
Management (without leadership experience) – 10f
Management (with leadership experience) – 10g

Digital transformation (innovations)
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 11d
Professional (experience > 3 years) – 11e
Management (without leadership experience) – 11f
Management (with leadership experience) – 11g

Electrical engineering and information technology
Entry (after further training) – 14c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 14d
Professional (experience > 3 years) – 14e
Management (without leadership experience) – 14f
Management (with leadership experience) – 14g

Finance / Taxation
Management (with leadership experience) -45g
Entry (after further training) -45c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) -45d
Professional (experience > 3 years) -45e
Management (without leadership experience) -45f

Research & Development
Management (with leadership experience) -46g
Entry (after studies with < 3 years of work experience) -46d
Professional (experience > 3 years) -46e
Management (without leadership experience) -46f

Computer science
Entry (after further training) –17c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 17d
Professional (experience > 3 years) – 17e
Management (without leadership experience) – 17f
Management (with leadership experience) – 17g

Engineering (others)
Entry (after further training) – 18c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 18d
Professional (experience > 3 years) – 18e
Management (without leadership experience) – 18f
Management (with leadership experience) – 18g

Internet of Things (IoT)
Management (with leadership experience) – 19g
Entry (after further training) – 19c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 19d
Professional (experience > 3 years) – 19e
Management (without leadership experience) – 19f

IT Security
Management (with leadership experience) – 20g
Entry (after further training) – 20c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 20d
Professional (experience > 3 years) – 20e
Management (without leadership experience) – 20f

Communication / PR / media / linguistics and cultural studies
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 21d

Mathematics
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 23d
Professional (experience > 3 years) – 23e

Business Informatics
Management (with leadership experience) -50g
Entry (after further training) -50c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) -50d
Professional (experience > 3 years) -50e
Management (without leadership experience) -50f

Robotics
Entry (after further training) – 35c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 35d
Professional (experience > 3 years) – 35e
Management (without leadership experience) – 35f
Management (with leadership experience) – 35g

Strategy & Innovation
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 36d
Professional (experience > 3 years) – 36e

Web design & web development
Management (with leadership experience) – 39g
Entry (after further training) – 39c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 39d
Professional (experience > 3 years) – 39e
Management (without leadership experience) – 39f

Wirtschaftsinformatik
Management (with leadership experience) – 41g
Entry (after further training) – 41c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 41d
Professional (experience > 3 years) – 41e
Management (without leadership experience) – 41f

Industrial Engineering and Management
Management (with leadership experience) -49g
Entry (after further training) -49c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) -49d
Professional (experience > 3 years) -49e
Management (without leadership experience) -49f

Economy / administration
Entry (after further training) – 40c
Entry (after studies with < 3 years of work experience) – 40d
Professional (experience > 3 years) – 40e
Management (without leadership experience) – 40f
Management (with leadership experience) – 40g

We are looking for employees for the following fields of activity

Administration
Agile / Scrum
Analysis
Consultation / Consulting
Compliance
Digital Transformation
Diversity & Inclusion
IT / Information Technology
Project Management
Miscellaneous / Other

We are looking for employees for the following specific topics and specialist areas

Banking / Finance / Financial Services and Insurance

Business Analysis

Information technology

Application administration, App development, Blockchain, Cloud Computing, Data Analytics, ata Science, Database Administration, Database Development / Data Warehouse / Business Intelligence / Big Data, Embedded Systems / Firmware Development, Hardware Development, Helpdesk, Robotics / Robotics Technology, Software development, System Administration / Network Administration, Technical Documentation, UI / UX, Web Development, Business Informatics, Other: IT, Technical Documentation, Product Development / Produkt Management

Content participation

Marc Wagner

Marc Wagner
Head of Employee Experience, Atruvia AG
linkedin

Expert-MeetUp at the exhibitors boothDE

12/10/2023 12:00 PM - 12:45 PM

MeetUp at the exhibitor stand | Stand K.01

Thread / thematic series: Personality and competence development, Career & Job Application / From Human Resources to Human Resources

Joblevel: Career entry, Professional, Leading position, Lateral entry

Vielfalt im Unternehmen: Wertvolle Potenziale jenseits formaler Ausbildung
Der soziale Hintergrund und Lebensweg wird heutzutage noch viel zu wenig bei der Einstellung von neuen Mitarbeitenden berücksichtigt – der Fokus liegt noch viel zu stark auf einem formalen Ausbildungsweg und beschränkt sich beim Thema Diversität auf Geschlecht und Alter. Dadurch bleiben viel Potenzial und wertvolle Erfahrungen auf der Strecke, die für den Erfolg von Unternehmen unerlässlich sind.

Details about the speaker Marc Wagner
Vita: Marc ist ausgewiesener Experte rund um die Themen Employee Experience & New Work und wurde in 2018 / 2020 / 2022 als Top HR Influencer (Personalmagazin) und unter die Top 25 New Worker (Workpath) gewählt. Als Head of Employee Experience verantwortet er bei dem IT Dienstleister Atruvia IT AG die Ende-zu-Ende Gestaltung der Mitarbeitererlebnisse durch Bündelung der Fachfunktionen HR, Corporate Real Estate Management, Interne IT, Organisation, Nachhaltigkeit & Gesundheit. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil der Transformation des Unternehmens hin zu einer agilen, kunden- und mitarbeiterzentrierten Organisation. Zuvor war Marc Wagner u.a. als Mitglied des internationalen Management Teams der Detecon International für die Practice „Company ReBuilding“ (CRB) verantwortlich, deren Ziel es ist, die Innovationsfähigkeit von Unternehmen zu stärken und die „Beyond Consulting Vision“ zum Leben zu erwecken. Vor seiner Zeit bei der Detecon begleitete er mehrere Jahre im Center for Strategic Projects (CSP) der Deutschen Telekom strategische Transformationsprojekte, Sustainability und Integral Business, war Restrukturierungsberater in unterschiedlichen Beratungshäusern und Gründer & Geschäftsführer eines auf Software Entwicklung & IT Training spezialisierten Unternehmens. Er ist u.a. Mitautor des Best-Practice Buches „New Work: Auf dem Weg zur neuen Arbeitswelt“ (Springer/Gabler) sowie Herausgeber mehrerer Studien zu New-Work, Zukunft der Arbeit und Innovationskultur. Er hat zwei Kinder, ist verheiratet und nicht nur wegen seiner Frau – ein absoluter Fan von Asien.

Book publication/s:
New Work: Auf dem Weg zur neuen Arbeitswelt (ISBN-13:‎ 978-365816)

Dr. Marina Maier

Dr. Marina Maier
Principal Expert Sustainable Culture, Atruvia AG
linkedin

Career-MeetUp at the exhibitors boothDE

12/10/2023 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp at the exhibitor stand | Stand K.01

Thread / thematic series: Leadership & Communication, Business, Work & New Work

Joblevel: Career entry, Professional, Leading position, Lateral entry

Gegen jede Statistik - Vom Arbeiterkind zur Promotion
Der soziale Hintergrund und Lebensweg wird heutzutage noch viel zu wenig bei der Einstellung von neuen Mitarbeitenden berücksichtigt – der Fokus liegt noch viel zu stark auf einem formalen Ausbildungsweg und beschränkt sich beim Thema Diversität auf Geschlecht und Alter. Dadurch bleiben viel Potenzial und wertvolle Erfahrungen auf der Strecke, die für den Erfolg von Unternehmen unerlässlich sind. Dr. Marina Maier erzählt aus Ihrer Perspektive wie es ist als erste in der Familie Akademikerin zu sein und wie wichtig es ist, im Unternehmen die richtige Förderung zu bekommen.

Details about the speaker Dr. Marina Maier
Vita: Dr. Marina Maier arbeitet als Principal Expert Sustainable Culture bei Atruvia und verantwortet dabei die Themenschwerpunkte Nachhaltigkeit und Diversity auf strategischer Ebene. Zuvor war sie als Postdoc am Karlsruhe Institut für Technologie im Think Tank Industrielle Ressourcenstrategien tätig. In dieser Zeit war sie auch in einem Förderprogramm für junge Wissenschaftler*innen auf dem Weg zur Juniorprofessur und hat die Vorlesung Introduction to Life Cycle Assessment entwickelt und über drei Semester vor internationalen Student*innen gehalten. Ihre Promotion in angewandter Mathematik mit Schwerpunkt Ökobilanzen und ihren Master im Umweltwissenschaften hat sie in Großbritannien absolviert. Ihr Bachelorstudium in Verfahrens- und Umwelttechnik fand in Konstanz statt. Marina ist in Oberschwaben als älteste von zwei Kindern in einer nicht-akademischen Familie aufgewachsen und hat als erste in ihrem Familien- und engeren Bekanntenkreis das Abitur gemacht und studiert.

Kristin Petzold

Kristin Petzold
IT-Servicemanagerin und Squad Ownerin Employee Applications, Atruvia AG
linkedin

Career-MeetUp at the exhibitors boothDE

12/10/2023 01:00 PM - 01:45 PM

MeetUp at the exhibitor stand | Stand K.01

Thread / thematic series: Personality and competence development, Career & Job Application

Joblevel: Career entry, Professional, Lateral entry

Viele Wege führen in die IT. Meine Reise aus der klassischen HR-Abteilung
Qualifizierte IT-Kräfte sind gefragter denn je. Durch den zunehmenden Ausbau digitaler Infrastrukturen und den stetig wachsenden Bedarf nach Digitalisierung in sämtlichen Bereichen der Wirtschaft erhöht sich die Nachfrage nach technischem Fachwissen und digitalen Kompetenzen. Wie wir als "Non-ITlerinnen" dennoch in einer von Männern geprägten Domäne Fuß fassen können und was uns dabei auf unserem Weg helfen kann- das diskutieren wir gemeinsam in diesem MeetUp.

Details about the speaker Kristin Petzold
Vita: Im Tribe "Digital Work" leitet Kristin als Squad Ownerin ein 10-köpfiges Team, dass mithilfe von Applikationen innovative und digitale Arbeitserlebnisse für unsere KundInnen innerhalb der Atruvia schafft. Zusätzlich ist sie als IT-Servicemanagerin im Bereich HR-IT für unsere Personalmanagementsoftware verantwortlich. Ihr BWL-Masterstudium hat sie mit den Schwerpunkten Personal und Management Anfang 2018 abgeschlossen. Gestützt durch diverse studienbegleitende praktische Erfahrungen konnte sie im Anschluss ihren Berufseinstieg als HR-Businesspartnerin gestalten. Ihre Affinität für Digitalisierung und IT konkretisierte sie insbesondere in ihrer darauffolgenden Station als Projektleiterin für die Einführung von HR-Software.

Dr. Vera Conzelmann

Dr. Vera Conzelmann
Projektleiterin, Learning und Development Consultant, Atruvia AG
linkedin

Career-MeetUp at the exhibitors boothDE

12/10/2023 03:00 PM - 03:45 PM

MeetUp at the exhibitor stand | Stand K.01

Thread / thematic series: Science, Engineering, Digitalization & Technology, Career & Job Application

Joblevel: Career entry, Professional, Lateral entry

Challenge accepted! Aus der Wissenschaft in die Wirtschaft: keine Angst vor der Komplexität – wir (Wissenschaftler:innen) können das!
Wissenschaftler in der Wirtschaft – Mut zum Experiment machen, denn als Wissenschaftlerin bringst du eine Menge Fähigkeiten mit, die selbst im fachfremden Kontext den Einstieg erleichtern: Der Umgang mit komplexen Themen ist unser täglich Brot in einem wissenschaftlichen Umfeld. Wir sind offen für Neues und haben eine gute und schnelle Auffassungsgabe. Wir sind es gewohnt, uns einen Überblick zu verschaffen und haben gelernt, wichtiges von unwichtigem zu trennen. Mit diesen Fähigkeiten sind wir fit für die Aufgaben, die auf uns in der Wirtschaft warten. Wie das gehen kann, könnt ihr in diesem Beitrag erfahren.

Details about the speaker Dr. Vera Conzelmann
Vita: verheiratet, 2 Kinder = Zwillinge, 22 Jahre alt Ausbildung: promovierte Diplom-Geophysikerin Berufliche Erfahrungen: • 1 Jahr Projektmanagerin Call-Center Lösung für Banken • 4 Jahre Teilprojekt Rechenkerne Controlling-Lösung für Banken • 7 Jahre Gesamtprojektleitung der Arbeitsgruppe der Rechenzentralen für Controlling Lösung • 8 Jahre Führungskraft Produktmanagement Controlling-Lösung für Banken • 4 Jahre Projektmanagerin Auftragsprogrammierung für Spezialbanken • 4 Jahre Projektmanagerin und inhaltliche Umsetzung von Personalthemen – Etablierung Karrieremodell, Einführung Performance Management, Einführung Skillmanagement und Total Workforce Management • 4 Jahre Mitarbeit in der Transformation des Unternehmens – Einleitung und Stärkung Kulturwandel durch Etablierung passender Formate

Ursula Werner

Ursula Werner
Account Managerin, Atruvia AG
linkedin

Career-MeetUp at the exhibitors boothDE

13/10/2023 11:00 AM - 11:45 AM

MeetUp at the exhibitor stand | Stand K.01

Thread / thematic series: Personality and competence development, Career & Job Application

Joblevel: Career entry, Professional, Lateral entry

Zwischen den Welten: Wie ich Mensch und Technik verbinde
Kund*innen stehen immer im Mittelpunkt: Das ist der Dreh- und Angelpunkt aller Aufgaben im Accountmanagement. Die Schwerpunkte für Erfolg: Zuhören, Übersetzen von fachlichen Bedürfnissen in technische Anforderungen. Mich treibt die Neugierde, Spaß daran technische Entwicklungen im Blick zu behalten und Menschen zu verbinden. Lasst uns diskutieren wie Eigenverantwortung, Flexibilität und ständiges Lernen Motivationstreiber sind und dich voran bringen können.

Details about the speaker Ursula Werner
Vita: "Arbeiten mit Menschen" und "Interesse an Neuem" ist die Motivation für Ursulas beruflichen Werdegang bei Atruvia. Vor diesem Hintergrund hat sie aus dem Bankenumfeld in die Atruvia gewechselt. Vom Start im Projektmanagement/Bankenmigration und Bankenvertrieb führte ihr Weg in die Produktmanagementverantwortung und ins Verbund- und Vertragsmanagement. Aktuell betreut Ursula im Accountmanagement Kunden im genossenschaftlichen Finanzverbund. Weiterbildungen zum Bankfachwirt und Aufbaustudium BWL + Marketing sowie fachliche Weiterbildung im IT Vertragsrecht haben diesen Weg geebnet und wurden von Atruvia gefördert.

Irem  Gökce

Irem Gökce
Consultant & Project Leader für agree21DMS und agree21Communitys, Atruvia AG
linkedin

Career-MeetUp at the exhibitors boothDE

13/10/2023 03:00 PM - 03:45 PM

MeetUp at the exhibitor stand | Stand K.01

Thread / thematic series: Personality and competence development

Joblevel: Career entry, Professional, Lateral entry

Weiblichkeit, Professionalität und IT schließen sich gegenseitig nicht aus
In der IT- und Consulting-Branche, die von Männern dominiert wird, ist es für Frauen oft eine Herausforderung, sich Gehör zu verschaffen. Es ist entscheidend, das Vorurteil zu überwinden, dass Weiblichkeit, Professionalität und IT sich gegenseitig ausschließen. Gleichzeitig stellen sich Fragen wie: Muss ich in diesem Arbeitsumfeld bestimmten Verhaltensmustern entsprechen? Wie kann ich Vorurteile überwinden? Ich selbst habe zu Beginn meiner Karriere ähnliche Herausforderungen erlebt. In meinem Vortrag werde ich auf diese Aspekte eingehen und freue mich auf spannende Diskussionen.

Details about the speaker Irem Gökce
Vita: Berufliche Laufbahn: 2020 - heute Atruvia AG IT-Consultant und Projektleiterin - Einführung von Dokumentenmanagementsystemen - Digitalisierung der Prozesse - Beratung zur Modern Work Strategie Ausbildung: 2017-2020 Duale Hochschule Baden Württemberg BWL-Dienstleistungsmanagement mit Schwerpunkt IT-Consulting & Services Abschluss: Bachelor of Arts

Swantje NappLisa Hantke

Swantje Napp
People Lead, Atruvia AG
linkedinxing

LectureDE

13/10/2023 01:40 PM - 02:00 PM

Auditorium 2 | Halle / hall 3

Thread / thematic series: Leadership & Communication, Business, Work & New Work

Joblevel: Professional, Leading position, Lateral entry

Girls just wanna have fun? Ein neues Verständnis von Führung
Egal ob Generation X, Y oder Z – ich merke, dass ich ein anderes Verständnis von Führung habe. Ich führe mit meiner gesamten Persönlichkeit – mit all meinen Stärken und meinen Schwächen. Bin ich zu persönlich, zu offen, zu verständnisvoll oder doch zu direkt, zu fokussiert oder gar zu streng? All diese Fragen gehen weiblichen Führungskräften durch den Kopf. Lasst uns darüber sprechen, wie man mithilfe von Erfolgen und Misserfolgen seinen eigenen Führungsstil findet und trotz Gegenwind authentisch bleibt. Getreu dem Motto: dream big, get sh** done and have fun.

Details about the speaker Swantje Napp
Vita: Swantje ist eine leidenschaftliche Vollblut-HRlerin und arbeitete bereits für verschiedene Unternehmen in Frankreich, Indien und Deutschland. Seit Oktober 2021 ist sie People Lead „Digital Work“ in der agilen Organisationsstruktur des IT-Dienstleisters Atruvia mit einer disziplinarischen Verantwortung für rund 50 Mitarbeitende. Zuvor leitete sie mit der konzernweiten Einführung des Employee-Experience-Ansatzes und dem Skillmanagement zwei der wichtigsten HR-Strategieprojekte bei der Deutschen Telekom. Ihr besonderes Interesse gilt innovativen Ansätzen wie z.B. dem Einsatz von künstlicher Intelligenz. Im Vordergrund steht für sie dabei immer die Frage, wie sich diese neuen Technologien, Methoden und Strategien ganz konkret in die HR-Praxis einbringen lassen. Seit 10/21 People Lead bei MAXDIW (interne Digitalisierung und IT), Atruvia AG, 2020 - 2021 Leitung Vorstandsprojekt „Moments that matter“ – Einführung von Employee Experience in der Deutschen Telekom AG, 2017-2020 Leitung Vorstandsprojekt „Skillmanagement“ – Einführung eines konzernweiten Skillmanagements in der Deutschen Telekom AG, weitere Praxiserfahrung bei Audi, pwc, Miele in Deutschland, Frankreich & Indien, seit 2018 Moderation & Referentin bei verschiedenen (inter-) nationalen Konferenzen für die DTAG & Atruvia AG

Products and Services

We have offers for the COMPATIBILITY of family and career.

Consulting

Parental leave, Family & Work, Return to work, Care & Work, Family service, Parental support, Care & Work

Care & Work, Family & Work, Care & Work, Return to work

Intermediaries / Agencies

Tutoring

Childcare

Holiday care

Online

Online

In Germany

Baden-Württemberg, Bavaria, North Rhine-Westphalia

Other Options

Individual