Muss ich alles alleine machen? Kann eine Person alles können? Wie skaliere ich eigentlich? Wieviel Zeit verwende ich dafür individuell in jedem Projekt ein neues Team mit entsprechendem Scope zusammenzustellen?

Insa Horsch hat nach einem kurzen Ausflug in die alleinige Selbstständigkeit zwei Gesellschaften mit starken Partnern gegründet.

Welche Learnings sie hier jeden Tag generiert, wie sie es geschafft hat die Partner an Bord zu holen und was die Watch-Outs bei den Partnerschaftsverträgen oder auch im täglichen Doing sind, auf all das wird sie in unserem MeetUp eingehen.

Insa Horsch

Gründerin und Geschäftsführerin, Pahnke Open Kitchen GmbH & Growth Dock Management GmbH

Über die Person

Insa Horsch war 10 Jahre lang bei Ferrero, Schwartau und Kühne in leitenden Marketing-Funktionen. Mittlerweile leitet sie den Business Builder mit Gründergeist, die Pahnke Open Kitchen in Hamburg. Dieser wird gemeinsam mit der Agentur Pahnke Hamburg aufgebaut. Das Growth Dock als Investment- und Innovation-Hub im Food Segment baut sie zusammen mit der Rechtsanwaltskanzlei ZENK auf.

Sie glaubt fest an starke Netzwerke und Partnerschaften und dass es wichtig ist, dass jeder was mit zur Party bringt und das auch klar kommuniziert.