Fragst Du Dich manchmal, ob es wirklich möglich ist, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen und gleichzeitig die Freiheit zu haben, die Du Dir wünschst? Die Antwort ist „Ja“, Du kannst – ich zeige Dir wie! Von diesem Vortrag wirst Du profitieren, wenn

  • Du fest entschlossen bist, Deine Umsätze zu steigern, aber Dir ein Plan fehlt
  • Du weißt, dass sich etwas ändern muss, aber nicht, was & wie
  • Du überarbeitest bist und kaum noch Zeit für Deine Familie hast
  • Du erfolgreich sein möchtest, aber nicht auf Kosten Deiner Lebensqualität
  • Du Dich fragst, ob Du das jemals schaffen wirst

„Du musst wissen, wo du hinwillst“

herCAREER: Was sind die wichtigsten Schritte, wenn ich ein Unternehmen nachhaltig aufbauen möchte, ohne mich überfordert und gestresst zu fühlen?

Erst einmal herzlichen Glückwunsch! Du hast dich entschieden ein Unternehmen zu gründen! Wenn man ein Unternehmen gründet, dann geschieht das oft aus einem Herzenswunsch heraus. Dein Unternehmen wird unausweichlich zu deiner 1. Priorität und alles scheint möglich. Nach meiner Erfahrung setzt bald die Realität des Alltags ein und man fragt sich, welches Know-How noch nötig ist, um ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, wie man den nächsten Kunden akquiriert, ein Team aufbaut, seine Mitarbeiter führt oder wie man die Zeit findet, für die wichtigen strategischen Aspekte seines Unternehmens.

Und manchmal kommt man auch zu der Erkenntnis, dass man sehr viel härter arbeitet, als man es erwartet oder sich vorgenommen hat.

In meinen Augen ist es ein Mythos, dass man als Unternehmer sehr viel härter arbeiten muss als anderswo. Zweifellos – es bedarf Disziplin und Konsequenz. Das bedeutet aber nicht unbedingt mehr oder härter zu arbeiten.

Es geht vielmehr darum intelligenter zu arbeiten. Insbesondere bedeutet das, sich für die richtigen und wirksamen Maßnahmen zu entscheiden.

Um die Wahrheit zu sagen: Ich beobachte immer wieder, dass die meisten Unternehmer zwar eine konkrete Vorstellung davon haben, was sie erreichen wollen, aber nicht wie sie dahin kommen wollen.

Wie ein Sprichwort sagt: “If you fail to plan, you plan to fail.”

Mit anderen Worten heißt das, du brauchst eine Strategie und einen guten Plan. Du musst wissen, wo du hinwillst und du solltest auch wissen, was du der Reihe nach tun wirst, um deine Ziele zu erreichen. Und zwar nicht nur bezogen auf die Generierung von neuem Umsatz, sondern auch bezogen auf die Aufstellung deines Unternehmens, sodass es von innen heraus wachsen kann.

Das häufigste Problem, welches ich immer wieder erlebe, ist, dass Unternehmer sich dafür keine Zeit oder zu wenig Zeit nehmen.
Aber es lohnt sich. Denn wenn deine Strategie definiert ist, dann ist dir jederzeit klar, worauf du dich konzentrieren kannst, um deine Ziele zu erreichen. Du weißt, worauf du deinen Fokus legen kannst, zu jedem Zeitpunkt.

Ich will ehrlich sein, das ist der einzige Weg, um sicher ans Ziel zu kommen.

Ich kann dir versprechen, wenn du deine Zeit gezielt und wirksam einsetzt, wirst du bessere Ergebnisse und letztlich schneller den Erfolg erzielen, den du dir wünschst.
Das legt die Basis für ein Unternehmen, bei welchem du nicht auf deine Lebensqualität verzichten musst.

Weil das so wichtig ist, stelle ich sicher, dass strategische Planung immer Bestandteil meiner Arbeit ist, bei den Unternehmern, mit denen ich enger zusammenarbeite.

herCAREER: Wie erstelle ich smart eine Business-Strategie für mein Unternehmen?

Strategische Planung mache ich schon seit über 20 Jahren, als Strategin in großen Konzernen, Unternehmensberaterin und Gründerin von 3 weiteren Unternehmen. Und genau darum ging es in meinem Vortrag auf der herCAREER 2019. In diesem zeige ich dir, warum strategische Planung so wichtig ist und auch, wie das funktioniert.

Im Wesentlichen sind dies 3 einfache Schritte.

Alles beginnt mit deiner Vision. Überlege dir, wie dein Unternehmen idealerweise in 12 oder 24 Monaten aussehen soll. Was möchtest du erreichen? Wie viele (neue) Kunden möchtest du haben? Welche neuen Produkte möchtest du anbieten? Soll sich dein Team vergrößern? Wieviel mehr Umsatz möchtest du erreichen?
Am besten machst du ein Brainstorming. Denke groß und nimm dir Zeit dafür.

Leite nun Ziele pro Quartal, deine Meilensteine. Für die Meisten ist es schwierig eine Vision auf einmal zu durchdenken. Große Ziele werden viel leichter umsetzbar, wenn man sie in kleinere, leichter verdauliche, mundgerechte Stücke zerlegt. Vielleicht kennst du das chinesische Sprichwort: „Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem kleinen Schritt“. Das gilt auch für deine Vision. Wenn du also Meilensteine definierst, von denen jeder einzelne auch an ein zeitliches Ziel geknüpft ist, überfordert das nicht. Du wirst immer auf dem richtigen Weg sein und rechtzeitig deine Teilziele umsetzen. Während man Meilenstein für Meilenstein abschließt, stellt sich Zufriedenheit ein und die Gewissheit ein Stück näher an der Zielerreichung zu sein. So wird aus einem großen (einschüchternden) Ziel ein machbarer Plan.

Auf dieser soliden Basis kannst du nun wirksame Strategien entwickeln. Wie kommst du also ans Ziel? Wie genau erreichst du deine Meilensteine? Wie sieht dein konkreter Weg dahin aus? Leite passende Maßnahmen, Aktivitäten und Projekte ab und breche sie bis auf den Monat, die Woche bis hin zu jedem einzelnen Tag herunter.

Und natürlich, sie sollten hoch-wirksam sein. Welche das genau sind, hängt unter anderem von der Phase ab, in dem sich dein Unternehmen befindet. Dafür gibt es keinen Blueprint. Das erarbeite ich immer in enger Zusammenarbeit mit meinen Klienten.

Auf der Basis dieser 3 Schritte, weißt du täglich ganz genau, was zu tun ist.

Bedenke auch, dass Strategie kein starrer Prozess ist. Stelle deshalb regelmäßig deine Ergebnisse auf den Prüfstand. Finde so heraus, was funktioniert und nimm bei Bedarf Änderungen vor.

herCAREER: Welche einfachen Tools gibt es, um mir mehr Freiraum als Unternehmerin zu schaffen und mehr Freizeit zu haben – ohne dass das Unternehmen darunter leidet?

Besonders Unternehmerinnen wünschen sich genau das. Wir sehnen uns nach einem erfolgreichen, funktionierenden Unternehmen, gleichzeitig aber auch nach Zeit für die Familie und für uns selbst.

Und dennoch, die meisten Unternehmerinnen bauen ihr Unternehmen mit harter Arbeit und vielen Entbehrungen auf. Das ist auch richtig und wichtig, um dein Start-Up in Gang zu bringen. Wenn du aber schon weiter bist, wirst du bemerken, dass es einen neuen Ansatz braucht.

Also, was kannst du außerdem tun, wenn NOCH länger und härter arbeiten keine Option mehr ist?

Ich habe dir hier 6 meiner besten Erfolgstipps zusammengestellt, die du direkt umsetzen kannst:

1. Konzentration auf Wirksamkeit, oder: weniger ist meistens mehr

Grundsätzlich gesprochen geht es nicht darum, besonders viel zu tun, sondern sich auf die Maßnahmen mit der größten Wirkung zu konzentrieren. Es ist oft viel, viel effektiver nur ein paar der richtigen Dinge umzusetzen, als tausende der Falschen. Es geht um die 20 Prozent der Aufgaben, die dich wirksam und exponentiell vorankommen lassen und zu 80 Prozent deiner Ergebnisse beitragen. Das Prinzip ist auch als Pareto Prinzip bekannt, welches du für alle deine strategischen Entscheidungen anwenden solltest.

Identifiziere die 20 Prozent der Aufgaben, die dich wirklich wirksam und potentiell vorankommen lassen und streiche alle anderen von deiner To-Do- Liste!

2. Umsetzung ist der Schlüssel

Deine Strategie ist nur so gut, wie du sie umsetzt. Je mehr du umsetzt, desto größer werden deine Ergebnisse. Je weniger Dinge umgesetzt werden, desto geringer deine Erfolge. Lege also deinen Schwerpunkt auch auf Umsetzung.
Überlege, welche Zeiträume du dir in deiner Wochenplanung regelmäßig für die Umsetzung deiner wichtigsten Prioritäten blocken kannst und ziehe es durch. Behandle diese Termine so, als wenn es Kundentermine wären.

3. Halte deinen Fokus

Das EINE, was es mehr als alles andere braucht ist FOKUS. Es geht darum konsequent die Dinge zu tun, die erforderlich sind, um dein Ziel sicher zu erreichen.
Frage dich deshalb täglich: Von all den Dingen, die heute auf deiner To-Do-Liste stehen, welches sind die 3 Dinge, die dich deinem Ziel wirksam näherbringen? Das sind deine Prioritäten für den jeweiligen Tag.

4. Vermeide Ablenkungen, oder: Mut zum „Nein“ sagen

Um dich voll auf deine gesteckten Ziele zu konzentrieren, solltest du lernen „Nein“ zu sagen und es immer wieder tun. Nämlich zu all den Dingen, die dich davon ablenken, deine Ziele konsequent umzusetzen. Dazu gehören auch Verpflichtungen, die auf den To-Do Listen anderer Leute Prioritäten haben, aber nicht unbedingt zu deinen eigenen Zielen beitragen. Es ist an der Zeit, diese zu beseitigen. Indem du die Dinge, die dich nicht voranbringen einfach loslässt, gewinnst du wertvolle Zeit zurück.

Zu wem oder was kannst du aktuell „Nein“ sagen? Welches Projekt oder welche Verpflichtung kann beendet oder auf die Wartebank gesetzt werden, bis du die relevanten Dinge erledigt hast?

5. Hol dir die beste Unterstützung

„Ich kann das ganz alleine schaffen!“, ist eine weit verbreitete Einstellung. Tatsächlich ist es aber eine Hürde, weil es eigentlich nur ums Ego geht. Jemanden an seiner Seite zu haben, der dir die richtigen Fragen stellt, hinterfragt und auf den Prüfstand stellt, jemanden der dir hilft eine neue Perspektive einzunehmen, jemanden der schon das getan hat, was du erreichen willst, ist klug. Das beste Coaching und Mentoring zu bekommen, das man sich leisten kann, auch wenn es vielleicht etwas außerhalb der finanziellen Komfortzone liegt, unterstreicht dein festes Commitment zu deinen Zielen. Und es ist definitiv der schnellste und effizienteste Weg, um ans Ziel zu kommen.
Hol dir die Unterstützung, die du brauchst!

6. Feiere deine Erfolge

Manchmal bewegen wir uns als Unternehmer so schnell und erledigen so viele verschiedene Dinge, dass wir nicht bemerken, wie viel wir in einem bestimmten Zeitraum tatsächlich erreicht haben. Tatsache ist, wenn wir unsere Erfolge nicht regelmäßig anerkennen, haben wir oft eine eingeschränkte Wahrnehmung darüber, wieviel wir wirklich erreicht haben. Das wiederum beeinflusst in der Regel unser Selbstvertrauen.
Nimm dir regelmäßig einen Moment Zeit, um auf das zurückzublicken, was du in der vergangenen Woche erreicht hast. Was sind die 5 Dinge, die du durch deine Arbeit bewirkt hast oder Erfolge, die du für dich verzeichnen kannst?

Ein Unternehmen aufzubauen, ohne im Stress unterzugehen, ist schaffbar!

Mein Versprechen: Wenn du dir die Zeit für strategische Planung nimmst und diese einfachen 3 Schritte konsequent umsetzt, ist das die Basis, um ein nachhaltig erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, und gleichzeitig die Freiheit zu haben, die du dir wünschst.

Außerdem empfehle ich dir meine Erfolgstipps umzusetzen. Es muss nicht alles auf einmal sein. Verstehe es als ein Angebot, aus dem du wählen kannst und starte am besten heute damit, eins nach dem anderen umzusetzen!

In meinem Vortrag erfährst du im Einzelnen wie du mit einer cleveren strategischen Planung ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen und gleichzeitig die Freiheit haben kannst, die du dir wünschst. Hier gelangst du direkt zu meinem Vortrag auf der herCareer 2019.

herCAREER: Auf der herCAREER geht es vor allem um den fachlichen Austausch, der auf den persönlichen Erfahrungen und dem Wissen der Sparringspartnerinnen aufsetzt. Zu welchen Themen können Sie im Vorfeld / auf der Messe / im Nachgang als Austauschpartnerin fungieren – in Schlagworten?

  • Business Coaching
  • Entwicklung von Unternehmensvisionen und Zielen
  • Unternehmenswachstum
  • Wachstumsstrategien
  • Skalierung,
  • Selbstmanagement
  • Selbstorganisation
  • Teamaufbau
  • Teamführung
  • Future Leadership
  • Mastering Mindset
  • Persönlichkeitsentwicklung

herCAREER: Wie können oder möchten Sie kontaktiert werden?

Über die Person

Doreen`s Leidenschaft ist die Begleitung von Unternehmern und Selbständigen, die einen großen Impact und nachhaltige Ergebnisse erzielen wollen, ohne auf ein erfülltes Leben zu verzichten. Mit fast zwanzig Jahren Erfahrung in internationalen Business Development Projekten in Konzernen wie E.ON und Deutsche Telekom, als Strategin und Unternehmerin, ist sie heute als Business Strategist und Business Breakthrough Mentor von Selbständigen und Unternehmern als Gründerin von better business Academy tätig. Ihre better business Programme basieren auf 2 Jahrzehnten Erfahrung. Sie hat ein Modell entwickelt, dass Unternehmer unterstützt mehr für sich, ihr Team und ihr Unternehmen zu erreichen und die Qualität ihres Unternehmens und deines Lebens innerhalb weniger Monate dramatisch zu verbessern. Sie ermutigt dazu eingefahrene Ansätze zu hinterfragen und die eigene Komfortzone zu verlassen. Dabei kombiniert sie ihre Erfahrungen als Strategin mit den Erkenntnissen ihrer persönlichen Forschungsreisen auf drei Kontinenten. Ihr Erfolg ergibt sich aus ihrem einzigartigen Modell mit Modulen zu Unternehmensstrategie, Struktur, Prozessen und vor allem der oft fehlenden Verbindung zu Einstellung und Verhalten (Mindset), welche erst alles zusammenführt. Welche Herausforderungen du auch immer in deinem Unternehmen haben magst, Doreen hat es wahrscheinlich bereits gesehen – und gelöst. Doreen hat einen Bachelor in Public Administration und einen Master of Public Management mit den Schwerpunkten Public Policy, Strategie und Organisation. Sie ist außerdem zertifizierter Scrum Master und ILEP Business Excellence Assessor.

Dieses MeetUp war Teil der LiveTrainingCenter bei der herCAREER 2019, Ort und Zeitpunkt finden Sie im Programm.