Die Theologin Magdalene Bußmann sieht in der geplanten Frauenquote von einem Drittel in Leitungspositionen der katholischen Kirche ein Manöver, um die Frauen „ruhig zu stellen“. Sie fordert, dass Frauen zur Weihe zugelassen werden.

Magdalene Bußmann im Gespräch mit Axel Rahmlow
www.deutschlandfunkkultur.de,

Weiterlesen auf Deutschandfunk Kultur

Anderswo gesehen