„Der wertvollste Tipp für das Selbst-Marketing ist, authentisch zu sein und die Angst davor zu verlieren, sich als Person online zu zeigen.“

Marketing für Freiberufler

Kundengewinnung ist für Sie als Freiberufler ein riesiges Fragezeichen – oder mühselige Keilerei? Die Texterin Lilli Koisser von LILY Text & Content und LETTERS – Der Blog für Freelance-Texter verrät Ihnen in ihrem Meetup „Marketing für Freiberufler: So kommen neue Kunden von selbst zu dir!“ auf der herCAREER, das präsentiert wird von Frau,frei &, wie sie seit 4 Jahren neue Kunden ausschließlich über ihre Website und Empfehlungen gewinnt. Ohne Online-Jobbörsen, Facebook-Gruppen oder verzweifeltes Nachlaufen! Wie funktioniert Marketing für Freiberufler?

Was ist denn der wertvollste Tipp für das Selbst-Marketing? Warum fällt das vielen Freiberuflern so schwer?

Der wertvollste Tipp für das Selbst-Marketing ist, authentisch zu sein und die Angst davor zu verlieren, sich als Person online zu zeigen. Denn nur so ziehst du Kunden an, die zu dir passen und dich wertschätzen. Ich denke, dass das vielen Freiberuflern schwerfällt, weil sie zu perfektionistisch sind, Selbstzweifel haben und Angst vor Sichtbarkeit (und damit einhergehend eventuellen negativen Reaktionen).

Wie haben Sie herausgefunden, wie es leichter geht? Wer oder was hat Ihnen geholfen?

Ein guter Freund hat mich 2013 auf den Trend des Content Marketing aufmerksam gemacht und mir ein paar Lesetipps dazu gegeben. Von da an habe ich alles zu dem Thema verschlungen, das mir in die Hände fiel. Bei der Gründung meines Unternehmens habe ich gleich damit begonnen, regelmäßig zu bloggen und meine Artikel über meine Social-Media-Kanäle zu teilen. So richtig sichtbar und authentisch bin ich in meinem Marketing aber erst, seit ich mich nach einem Unfall mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung beschäftigte.

Wie wichtig ist Netzwerk? Wie haben Sie das aufgebaut?

Im Studium, in Praktika und in meinen Jobs als Angestellte habe ich schon viele Menschen aus der Werbe- und Marketingbranche kennengelernt. Ich bin aber keine große Offline-Netzwerkerin – viel leichter fällt mir das Netzwerken online über Medien wie Blogs, Social Media und E-Mail. Die Kontakte, die ich online geknüpft habe, sind für mich viel wertvoller als zufällige Bekanntschaften in der Branche. Auch meine Kunden finden mich online über Google oder Social Media.

Wie gehen Sie mit Zweiflern und Selbstzweifeln um?

Einfach zur Kenntnis nehmen und weitermachen! 😉 Früher habe ich mich vor negativem Feedback gefürchtet – und falls mal eines kam, habe ich mir ewig den Kopf darüber zerbrochen und an mir gezweifelt. Heute denke ich mir: Man kann es einfach nicht jedem recht machen. Und wer sich traut, öffentlich eine Meinung zu vertreten, wird ab und zu mal auf gegensätzliche Meinungen stoßen. Das ist in Ordnung und gehört dazu.

Auf der herCAREER geht es vor allem um den fachlichen Austausch, der auf den persönlichen Erfahrungen und dem Wissen der Sparringspartnerinnen aufsetzt. Zu welchen Themen können Sie im Vorfeld / auf der Messe / im Nachgang als Austauschpartnerin fungieren – in Schlagworten?

  • Content Marketing
  • Online-Business
  • Texten
  • Persönlichkeitsentwicklung

Gibt es Themen, zu denen Sie persönlich eine/n Sparringspartner/in suchen und einen fachlichen wie persönlichen Austausch weiterführen möchten? Dann benennen Sie uns Schlagworte für ihre Themen.

  • E-Mail-Marketing
  • Facebook Ads
  • Online-Business
  • Sales Funnel
  • Veganismus

Wie können oder möchten Sie kontaktiert werden?

XING
LinkedIn
Facebook
Twitter
Instagram