Rosie hat einen Plan. Sie will Elektroingenieurin werden. Einfacher gesagt als getan. Sie begibt sich nach Aachen und stellt schnell fest, dass sie irgendwie DIE Einzige ist mit diesem Plan. Wo sind eigentlich die ganzen Frauen hin? Und wie kann man diese von den Männern unterscheiden? Ein elektrisierendes Abenteuer zwischen Nerds und Widerständen beginnt …

„Da half nur, ein paar Extraschichten in der Bibliothek einzulegen.“

herCAREER: Was war Ihr wertvollstes Learning auf Ihrer Reise als Ingenieurin?

Fortunello: Mein wertvollstes Learning ist, dass ich mich in alles einarbeiten kann, egal wie unmöglich und komplex eine Aufgabe am Anfang scheint.

herCAREER: Welche Herausforderung ist Ihnen am besten in Erinnerung? Und wie haben Sie diese gemeistert?

Fortunello: Da ich im Abitur Deutsch und Musik Leistungskurs hatte sowie Physik abgewählt hatte, war der Start in ein Ingenieurstudium in Aachen für mich eine große Herausforderung. Mir fehlten einige Grundkenntnisse, die ich im Studium erst nachholen musste. Da half nur, ein paar Extraschichten in der Bibliothek einzulegen.

herCAREER: Welche Soft Skills sollten Frauen für eine Karriere als Ingenieurin mitbringen? Oder schnell lernen?

Fortunello: Soft Skills wie Neugier, Selbstvertrauen, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität sind meiner Meinung nach sehr wichtig. Von Vorteil ist es weiterhin, Fremdsprachen zu können, da man gerade als Ingenieurin häufig auf internationalen Projekten arbeitet.

herCAREER: Auf der herCAREER geht es vor allem um den fachlichen Austausch, der auf den persönlichen Erfahrungen und dem Wissen der Sparringspartnerinnen aufsetzt. Zu welchen Themen können Sie im Vorfeld / auf der Messe / im Nachgang als Austauschpartnerin fungieren – in Schlagworten?

  • Karrieretipps für Frauen in MINT

herCAREER: Gibt es Themen, zu denen Sie persönlich eine/n Sparringspartner/in suchen und einen fachlichen wie persönlichen Austausch weiterführen möchten? Dann benennen Sie uns Schlagworte für ihre Themen.

  • Austausch mit anderen Buchautorinnen

herCAREER: Wie können oder möchten Sie kontaktiert werden?

Über die Person

Rosie Fortunello – Ingenieurin, Buchautorin & Co-Founder der Business Sisters. Rosie Fortunello hat Wirtschaftsingenieurwesen Elektrische Energietechnik an der RWTH Aachen studiert und ihre Erfahrungen in einem Buch zusammengefasst. Derzeit arbeitet sie als Unternehmensberaterin in der Automobilbranche sowie als Karrierecoach für junge Frauen in MINT-Berufen. Zusammen mit ihrer Schwester Jo hat sie die Business Sisters Community für junge, ambitionierte Frauen in MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) gegründet, die Karriere als Ingenieurin, Unternehmensberaterin, Informatikerin oder in Finance machen.

Dieses MeetUp ist Teil der Authors-MeetUps bei der herCAREER 2019, Ort und Zeitpunkt finden Sie im Programm.