Geimeinsam im Team mehr bewegen

Gemischte Teams: „Gemeinsam im Team mit uns Männern verhelfen Frauen den Unternehmen zu neuen Perspektiven, neuen Produkten oder Dienstleistungen.“

„Mit unserer Schirmherrschaft über die herCAREER ermutigen wir die Wirtschaft, das Potenzial der Frauen deutlich stärker zu heben.“

Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern über die Schrimherrschaft zur Messe herCAREER 2018:

Auch in diesem Jahr übernehmen wir als IHK für München und Oberbayern die Schirmherrschaft für die Frauenkarrieremesse herCAREER wieder gern. Mehr Frauen in Führungspositionen, mehr gemischte Teams tun der Wirtschaft gut. Denn Unterschiedlichkeit ist Bereicherung und Ressource zugleich – dies gilt in Zeiten einer immer globaleren, digitaleren und zudem vom Fachkräftemangel gezeichneten Wirtschaft umso mehr.

Noch spiegeln die Statistiken diese Einsichten nicht wider. Die Führungspositionen zwischen den Geschlechtern sind nach wie vor ungleich verteilt. In der mittleren Führungsebene waren zuletzt immerhin schon 30 Prozent Frauen, im Top-Management mit knapp zwölf Prozent deutlich weniger. In den Vorständen der 200 größten deutschen Unternehmen finden sich nur acht Prozent Frauen. Auch im Gründungsbereich ist noch Luft nach oben. High-tech-orientierte Gründungen erfolgen zu 14 Prozent durch Frauen.

Mit unserer Schirmherrschaft über die herCAREER ermutigen wir die Wirtschaft, das Potenzial der Frauen deutlich stärker zu heben. Wir hoffen, dass Frauen stets auch die Selbständigkeit als berufliche Option prüfen. Gemeinsam im Team mit uns Männern verhelfen Frauen den Unternehmen zu neuen Perspektiven, neuen Produkten oder Dienstleistungen.

In diesem Sinne wünschen wir der herCAREER viel Erfolg. Sie ist eine Bereicherung der Messelandschaft – für die Frauen und die ganze Wirtschaft!