VLH – Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. als Arbeitgeber

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen?! Mit uns entscheiden Sie, welchen Fokus Sie wählen

Nach 7 Jahren Erfahrung in der Steuerberatung bei den „Big 4“ und in Steuerkanzleien, war Viet-Trang Vu weitere 3 Jahre als Coach und Personalberaterin tätig. Auf der Suche nach einer gesunden Work-Life-Balance ohne jedoch finanzielle Einbußen in Kauf nehmen zu müssen, ist sie zur VLH gekommen. Die Entscheidung war genau die richtige.

Dieser MeetUp gibt Ihnen die Möglichkeit sich über Ihre Karriere Möglichkeiten bei uns zu informieren, Ihre Fragen zu stellen, sowie den Arbeitsalltag einer VLH Beraterin kennenzulernen.

Wie sieht der Arbeitsalltag einer VLH-Beraterin aus?

Als VLH-Beraterin liefern Sie ein Komplettpaket rund um die Einkommensteuer von Arbeitnehmern, Beamten und Rentnern. Zu Ihren Aufgaben zählt also die Erstellung der Einkommensteuererklärungen für die VLH-Mitglieder nach § 4 Nr. 11 StBerG. Dazu gehört natürlich auch, dass Sie die Steuerrückerstattung bzw. die Steuernachzahlung für die Mitglieder errechnen, sämtliche Anträge auf Steuerermäßigungen stellen, die Steuerbescheide prüfen und im Zweifel Einspruch einlegen. Zudem übernehmen Sie die Kommunikation mit dem Finanzamt. Eine VLH-Beratungsstelle bietet tolle Möglichkeiten, Ihre Tätigkeit frei zu gestalten – ob haupt- oder nebenberuflich. Denn Sie legen nicht nur Ihre Öffnungszeiten selbst fest, sondern bestimmen auch das Wachstum Ihrer Beratungsstelle. Beste Voraussetzungen, Familie und Beruf miteinander zu verbinden.

Was sollten interessierte Bewerberinnen an Skills mitbringen?

Wir suchen deutschlandweit nach qualifizierten Personen aus dem steuerlichen Bereich, die sich mit einer VLH-Beratungsstelle selbstständig machen wollen. Unsere Beratungsstellenleiterinnen und -leiter bringen eine Vielzahl von beruflichen Profilen mit. In der Regel sind eine abgeschlossene Ausbildung sowie drei Jahre Berufserfahrung im steuerlichen Bereich grundlegende Voraussetzungen. Für die VLH können daher Steuerfachangestellte, Steuerfachwirtinnen, Geprüfte Bilanzbuchhalterinnen (IHK), Buchführungshelferinnen, Finanzwirtinnen oder ehemalige Finanzbeamtinnen arbeiten. Aber auch Kaufmännische Angestellte mit einschlägiger Erfahrung sind bei uns willkommen. Niedergelassene Rechtsanwältinnen und Steuerberaterinnen brauchen übrigens keine Berufserfahrung nachzuweisen.

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es bei der VLH – Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.?

Das berufliche Engagement bei der VLH eröffnet Aufstiegschancen und Perspektiven – diese Karrieremöglichkeiten sind fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. So können erfahrene und bewährte Beratungsstellenleiterinnen zum Beispiel als Regionalbevollmächtigte Führungsverantwortung übernehmen. Personen mit dieser Funktion sind für eine größere regionale Einheit in der Bundesrepublik zuständig. Sie fungieren als Ansprechpartnerinnen für die in dem jeweiligen Gebiet ansässigen Beratungsstellen. Regionalbevollmächtigte kümmern sich unter anderem um die Verpflichtung neuer VLH-Beratungsstellenleiterinnen und -leiter. Sie begleiten diese und unterstützen deren Entwicklung.