Wie neue Ideen entstehen und zu Produkten werden

Ratgeber für Gründerinnen eines innovativen Startup-Unternehmens

Jens Köster ist der gefragte nationale und internationale Startup Sales & Business Experte mit langjähriger Führungserfahrung im Vertrieb bei internationalen Unternehmen. Als der Spezialist für die Entwicklung von neuen Produkten und digitalen Vertriebsstrategien arbeitet Jens Köster weltweit mit Startups zusammen. In seinen Startup Sales Workshops werden innovative Ideen zu neuen Produkten entwickelt. Jens Köster lebt und arbeitet in München und Tel Aviv

innovare ist der Ratgeber für Gründerinnen eines innovativen Startup-Unternehmens. Anschaulich erfahren Startups mit dieser Hilfestellung, wie sie aus einer Idee neue Produkte erschaffen können. Als international gefragter Experte im Innovationsmanagement erklärt Jens Köster neueste Methoden und Denkansätze für Unternehmerinnen, die ihre Idee als Produkt auf den Markt bringen möchten.

Dieses MeetUp ist Teil der Authors-MeetUps bei der herCAREER 2018, Ort und Zeitpunkt finden Sie im Programm.

Von der Idee zum Produkt: Was ist Ihr Top-Tipp für Frauen, die eine spannende Idee haben? Was sollten sie mit ihrer Idee tun?

Sie sollten zuerst noch einmal prüfen, was ihre Idee so „spannend“ macht. Ist es die eigene Sicht, aus der die Idee entstanden ist oder betrachten Sie dies aus der Sicht der Konsumentinnen? Entscheidend zum Gelingen einer Idee, die als ein Produkt oder eine Dienstleistung auf den Markt gebracht werden soll, sind nur die Ansprüche und Bedürfnisse der Verbraucherinnen des Produktes. So finden wir die Nische und ein neues Feld, auf dem wir Produkte erfolgreich vermarkten werden.

Wie können Gründerinnen ihr Startup stetig mit innovativen Ideen voranbringen?

Indem Sie den Markt genau analysieren und vor Ort sind. Vom Schreibtisch aus lässt sich das nicht machen. Also viel und international reisen, vor Ort mit den Menschen sprechen, eine gute Wettbewerbsanalyse machen und dann einen Prototypen auf den Markt bringen. Dabei die gesetzlichen Vorgaben beachten und vor dem Start eines Unternehmens die Finanzierung der Idee absichern.

Ein Produkt schlägt ein wie der Blitz, das nächste ist ein kompletter Flop. Wie gehen Gründerinnen mit Tiefschlägen um und wie können sie sich motivieren, wie an einem neuen Produkt zu arbeiten?

Flops werden ständig produziert, nicht von Startups, sondern insbesondere von „großen“ Unternehmen. Wir wissen, dass es immer wieder zu Herausforderungen im Startup Bereich kommt. Wichtig ist, wie wir damit umgehen. Motivierend wirkt das Feedback der Konsumentinnen. Daher ist es enorm wichtig immer den direkten Kontakt zu Community zu haben und sich ständig Feedback geben zu lassen. Feedback ist ein Geschenk und motiviert uns jeden Tag an unseren Ideen zu arbeiten und neue Produkte auf den Markt zu bringen.

Auf der herCAREER geht es vor allem um den fachlichen Austausch, der auf den persönlichen Erfahrungen und dem Wissen der Sparringspartnerinnen aufsetzt. Zu welchen Themen können Sie im Vorfeld / auf der Messe / im Nachgang als Austauschpartnerin fungieren – in Schlagworten?

  • Startup Gründung
  • Sales Strategien für Startups
  • Sales Workshops für Gründerinnen

Wie können oder möchten Sie kontaktiert werden?