Die 8 besten Strategien gegen Lampenfieber und für einen souveränen Auftritt

„Ihr Auftritt, bitte!“

Sabine Appelhagen ist seit ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft und Psychologie mit dem Thema Frauen und Öffentlichkeit befasst. Warum sitzen nur so wenige Frauen in der „ersten Reihe“? Warum ziehen die Männer karrieremäßig so häufig an ihnen vorbei? Als zertifizierter Business-Coach und Kommunikationstrainerin berät und trainiert sie seit mehr als 15 Jahren Führungskräfte und CEOs aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Ihr großes Anliegen ist dabei, besonders Frauen kommunikativ zu stärken. Ihnen Techniken und Tools an die Hand zu geben, die sie in den Augen der Kollegen und der größeren Öffentlichkeit besser bestehen lassen

Die nächste wichtige Präsentation steht bevor und Sie werden von schlaflosen Nächten und Fluchtgedanken geplagt? Erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe ihrer Spiegelneuronen ein ganz anderes Selbst-Bewusstsein erlangen können; wie Ihnen Ihre Körperhaltung dabei helfen kann, dem Stress Paroli zu bieten. Und wie Ihnen weitere wirksame Techniken dabei helfen, sicher und souverän aufzutreten. Die 8 besten Strategien gegen Lampenfieber und für einen souveränen Auftritt mit Wow-Effekt.

Dieses Training ist Teil der LiveTrainingCenter bei der herCAREER 2018, Ort und Zeitpunkt finden Sie im Programm.

Lampenfieber – wieviel ist gesund und wie kann man gesund mit Stress vor wichtigen Auftritten umgehen? Was ist Ihr Top-Tipp?

Ich glaube nicht, dass es da DEN einen Tipp gibt. Denn jedes Lampenfieber ist anders. Zunächst einmal muss ich mir sehr genau anschauen, wann tritt das Lampenfieber auf? Mit welchen Symptomen äußert es sich? Und was bereitet mir am meisten Sorge vor meinem bevorstehenden Auftritt? In der Regel ist es dann eine Kombination von verschiedenen Maßnahmen, die zum Erfolg führen. Und davon stelle ich die besten im Live-Trainingscenter vor. Aber ein Tipp, der sicher für alle gilt: Je besser ich mir vorbereite und je öfter ich mich solchen Situationen aussetze, umso entspannter werde ich mit der Zeit.

Hand aufs Herz: Sind Sie noch nervös vor wichtigen Präsentationen?

Aber natürlich! Alles andere wäre nicht normal. Nervosität ist ja in gewissem Maße auch wichtig für eine gute Performance. Mich macht es eher stutzig, wenn ich mal nicht nervös sein sollte. Dann heißt das ja, dass ich in eine Routine gerutscht bin. Ein gesundes Maß an Stretching aus der Komfortzone heraus ist in meinen Augen immer wichtig, damit es spannend bleibt. Für alle Beteiligten.

Was ist Ihrer Meinung nach die beste Vorbereitung für einen souveränen Auftritt? Haben Sie hierzu einen persönlichen Tipp?

Der zentrale Punkt: Üben, üben, üben. Und: Feedback von anderen einholen, die möglichst aus Ihrer Zielgruppe stammen sollten. Ich verrate Ihnen jetzt das Geheimnis aller großartigen Redner*innen: Ein Auftritt wird dann großartig, wenn der Zuschauer nicht bemerkt, wieviel Arbeit vorher hineingesteckt wurde.

 

Auf der herCAREER geht es vor allem um den fachlichen Austausch, der auf den persönlichen Erfahrungen und dem Wissen der Sparringspartnerinnen aufsetzt. Zu welchen Themen können Sie im Vorfeld / auf der Messe / im Nachgang als Austauschpartnerin fungieren – in Schlagworten?

  • Führung & Kommunikation
  • Persönlichkeits-& Kompetenzentwicklung
  • Wirksame Kommunikation für Frauen (mbw)
  • Öffentliche Auftritte
  • Reden halten
  • Power-Kommunikation
  • Interviewtraining
  • Medientraining
  • Souveränes Auftreten

Wie können oder möchten Sie kontaktiert werden?