Warum sind bei Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit so wenig Frauen auf der Bühne? Eine Antwort: Weil viele tolle Expertinnen sich nicht trauen, in Diskussionsrunden zu sitzen oder Vorträge zu halten. Das muss aufhören. Janine Steeger hat als Journalistin und Moderatorin 20 Jahre Fernseherfahrung vor und hinter der Kamera und auf Bühnen. In diesem MeetUp wird sie darüber sprechen, wie Frauen Lust auf die eigene Präsentation bekommen.

„Wir Frauen haben oft zu viele Selbstzweifel.“

herCAREER: Ihrer Erfahrung nach: Was ist das größte Hindernis für Frauen, dass sie nicht
auf die Bühne gehen?

Steeger: Wir Frauen haben oft zu viele Selbstzweifel. Wir gehen erst auf Bühnen oder bewerben uns auf einen Job, wenn wir glauben, mehr als 100 Prozent abliefern zu können. Ich will niemanden ermutigen, zur Blenderin zu werden. Aber es wäre ein bisschen mehr Mut dazu angebracht, sich auf den Weg zu machen und dabei auch Fehler machen zu dürfen.

herCAREER: Gibt es Tricks, wie Frauen sich selbst die Angst vor der Bühne nehmen können?

Steeger: Zunächst sollten sie herausfinden, ob es wirklich Angst ist, die sie empfinden. Oft ist es einfach Nervosität – oder nennen wir es Aufgeregtheit. Und das ist etwas absolut Positives. Ich bin bis heute aufgeregt. Das hält mich wachsam. Und ansonsten kann ich nur empfehlen, immer wieder in dieses Situationen reinzugehen. Man wächst mit jedem Mal.

herCAREER: Wie finden Frauen Speaker-Placements, bei denen sie sich wohl fühlen und mit
denen sie anfangen würden?

Steeger: Die Frauen sollten sehr konkret vor Augen haben, worüber sie sprechen können und möchten. Dann erst kommt der Schritt, dazu passende Events auszusuchen und sich mit den Veranstaltern zu vernetzen. Ich bin der Überzeugung, dass es am besten ist, zunächst als Panelteilnehmerin anzufangen. Vorträge zu halten, ist dann der nächste Step.

herCAREER: Wie können oder möchten Sie kontaktiert werden?

Über die Person

Janine Steeger ist ausgebildete Fernsehjournalistin und hat fast 20 Jahre für private und öffentlich-rechtliche Sender gearbeitet, vor und hinter der Kamera. Bis 2015 hatte sie ihre eigene tägliche Live-Sendung bei RTL. Dann kündigte sie ihren Job, um sich auch beruflich komplett den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu widmen. Auslöser dafür war die Geburt ihres Sohnes. Seitdem nennt sie sich Green Janine, arbeitet als Moderatorin und Speakerin und hat die Seite FUTUREWOMAN.de gegründet. Janine Steeger lebt mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn in Köln.

Das MeetUp wird präsentiert von FUTUREWOMAN. Dieses MeetUp ist Teil der Karriere-MeetUps bei der herCAREER 2019, Ort und Zeitpunkt finden Sie im Programm.