„Meine wichtigste Lektion ist, dass aus scheinbar negativen Erfahrungen neue Befähigungen und Chancen für eine noch positivere Zukunft erwachsen, als man sich diese in Krisenzeiten vorstellen kann.“

Übernahme von bestehenden Unternehmen

Liliane Tschurtschenthaler ist Unternehmensberaterin und Unternehmerin aus München. Als Frau berichtet sie von den spezifischen Erfahrungen bei der Übernahme von bestehenden Unternehmen. Was ist wichtig, was gilt es zu beachten, was ist unbedingt zu tun und was ist tunlichst zu vermeiden? Diese und andere Fragen beantwortet sie im MeetUp „Übernahme von bestehenden Unternehmen – Was Frau dabei beachten sollte“ den Frauen, die selbständig werden wollen, dabei aber kein neues Unternehmen gründen, sondern eines erfolgreich übernehmen möchten, das es schon gibt. Das MeetUp wird präsentiert vom Verband deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU).

Gibt es im Bereich Unternehmensübernahme frauenspezifische Themen? Was sollten gerade Frauen wissen?

Ja, die Fachthemen Marktforschung oder Due Dilligence (die Prüfung der Daten eines Investitions-, Übernahme- oder Fusionskandidaten) sind stark mit Frauen besetzte Tätigkeitsbereiche. Bei der Unternehmenspräsentation und der Verhandlungsführung sind die Stärken Empathie und Einfühlungsvermögen sowie Organisationsfähigkeit sehr gefragt und sie gelten auch eher als frauentypisch. Frauen sollten sich mit der betriebswirtschaftlichen Situation und den Zahlen des Unternehmens extrem gut auseinander setzen und gegebenenfalls Spezialisten zu Rate ziehen. Transparenz beim Kauf und eine Übersicht zur Erstellung einer längerfristigen Unternehmensentwicklungsprognose sowie Planbarkeit sind unabdingbar.

Was haben Sie im Laufe Ihrer Karriere immer beherzigt?

Für meine persönliche Karriere waren mehrere Dinge wichtig. Zum einen eine stetige, aktiv gewollte persönliche und fachliche Weiterentwicklung, verbunden mit einem Bewusstsein für die eigenen Stärken. Wichtig ist auch eine gute Ausbildung, Interesse und Innovationsfähigkeit, ein Zugang zu Unternehmertum und Zielklarheit. Meine wichtigste Lektion ist, dass aus scheinbar negativen Erfahrungen neue Befähigungen und Chancen für eine noch positivere Zukunft erwachsen, als man sich diese in Krisenzeiten vorstellen kann.

Wie können oder möchten Sie kontaktiert werden?

XING
LinkedIn